Facebook Youtube Google+ Twitter
Feuerwehr - Notruf 122 | Seite durchsuchen

Die Retter von Morgen - 48 Stunden Feuerwehrmann Tag 3.

2017-08-13 15:00

Die Retter von Morgen - 48 Stunden Feuerwehrmann Tag 3.

Freitagnachmittag starteten die Jungflorianis aus Nestelbach in ihr Feuerwehrjugendwochenende, 48 Stunden Kameradschaft, Spiel und Spaß, Ausbildung, Action und Einsatzübungen standen am Wochenendprogramm der Feuerwehrjugendlichen.

Die Retter von Morgen wurden am dritten und letzten Tag des Feuerwehrjugendwochenendes ganz unsanft aus ihrem Schlaf gerissen, denn bereits gegen 06:30 Uhr heulte die Sirene im Feuerwehrhaus. Grund dafür war eine Einsatzübung der Feuerwehrjugend die von Brandinspektor d.F. Markus Kratzer organisiert und geleitet wurde. Noch ziemlich verschlafen legten die Jugendlichen ihre Dienstuniform an und besetzten die Fahrzeuge, danach rückten die beiden Einsatzfahrzuge zum technischen Einsatz unter die Autobahnbrücke nach Nestelbach - Ort aus. Wie schon am Vortag am Vorplatz des Feuerwehrhauses beübt, mussten die Jungflorianis den Übungsbereich zunächst absichern, als nächster Schritt wurde das Übungsfahrzeug mit der Seilwinde geborgen. Danach durften die Jugendlichen mit den Hydraulischen Rettungssatz am Fahrzeug schneiden und spreizen. Nachdem die Übung abgeschlossen war, ging es zurück in das Feuerwehrhaus, zum gemeinsamen Frühstück. Zum Abschluss wurden die Spuren des Wochenendes beseitigt, es wurde im und um das Feuerwehrhaus zusammen aufgeräumt und die Fahrzeuge gereinigt. Alle Teilnehmer, Jugendliche als auch Betreuer können auf ein gelungenes, kameradschaftliches und sehr tolles Wochenende zurückblicken.

Zurück

© Freiwillige Feuerwehr Nestelbach bei Graz | supported by Rittler & Co

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weiterlesen …