KRF-S Puch G

Technische Daten:

Taktische Bezeichnung: KRF-S (Kleinrüstfahrzeug - Straße)

Fahrzeug: Puch

Type: 230 G

Baujahr: 1983

Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 3500 kg

Besatzung: 1:4

Fahrzeugaufbau: Fa. Magirus Lohr


Verwendung und Besonderheiten:

Das Kleinrüstfahrzueg dient als Unterstützungsfahrzeug und ist das dritte ausrückende Fahrzeug bei technischen Einsätzen mit Menschenrettungen sowie Verkehrsunfällen. Im Brandeinsatz ist es das Zugfahrzeug für den TSA 750 (Tragkraftspritzenanhänger 750 kg), denn mit dem ausgezeichneten Allradantrieb kann jedes Gewässer und Löschwasserentnahmestelle im Einsatzbereich erreicht werden, dabei rückt es gleich nach dem RLFA 2000 - 300 als zweites Fahrzeug aus.